Sitzhängematte (Tuch-Hängesessel) kaufen

Du willst lieber bequem sitzen, dabei ein gutes Buch lesen oder den Blick auf den Kamin genießen, ohne auf das sanfte Schwingen einer Hängematte zu verzichten? Dann ist eine Sitzhängematte eine spannende Lösung. Und das Beste: Sitzhängematten eignen sich nicht nur als mobile Entspannungsoase für den Garten, sondern auch als stilsicheres Designelement in deinem Wohnzimmer oder auf deiner Terrasse, wo die Sitzhängematte klobige Sessel ersetzt. Sitzhängematten findest du bei uns in zahlreichen Farben, Formen und Designs und darüber hinaus sogar in Varianten, die Platz für mehrere Personen bieten.

Zeigt alle 54 Ergebnisse

119,90149,90
-5%
74,00 70,30
89,00438,00
Nicht vorrätig
99,00
98,90
59,90
-5%
79,00 75,00
-9%
109,00 99,00
Nicht vorrätig
99,00
-4%
52,50 50,40
279,00399,00
89,90
119,00
56,50
-7%
159,90 149,00
Nicht vorrätig
-4%
41,50 39,90
-5%
62,90 59,90
89,00438,00
-17%
Nicht vorrätig
Nicht vorrätig
139,90
Nicht vorrätig
99,00
119,90149,90
40,50
199,90
109,00458,00
-10%
399,00 359,10
-10%
79,90 71,90
-6%
-6%
64,90223,80
Nicht vorrätig
119,00548,00
119,00468,00
-10%
119,00 107,10
Nicht vorrätig
39,90
-13%
Nicht vorrätig
95,7599,90
-8%
Nicht vorrätig
55,00 50,60
80,0090,00
139,00488,00
-4%
Nicht vorrätig
229,00 219,00
-7%
Nicht vorrätig
299,00 279,00

Das Wichtigste über die Sitzhängematte

Bei Begriffen wie Hängesessel, Sitzhängematte, Hängemattensessel oder Hängematten-Stuhl ist es nicht leicht, den Überblick zu behalten. Dabei ist es eigentlich ganz einfach: Alle diese Begriffe bezeichnen neben vielen anderen Begriffen wie Schwebesessel oder Hängemattensitz zunächst grundsätzlich einen Hängesitz mit speziellen Eigenschaften. Die Sitzhängematte beziehungsweise der Hängemattensessel unterscheidet sich jedoch bereits durch das Material von anderen Hängesesseln. Sitzhängematten bestehen ausschließlich aus anschmiegsamem Netzgewebe oder Baumwollstoff. Andere Hängesessel dagegen können auch aus Acryl, Rattan, Polyrattan, Holz oder Metall gefertigt sein.

Besonderheiten und Vorteile der Hängemattenschaukel

Der größte Unterschied zur klassischen Hängematte fällt gleich ins Auge. Die Sitzhängematte ist deutlich kleiner und an zwei eng beieinandergelegenen Punkten befestigt. Das spart Platz beim Aufhängen im Innen- und Außenbereich. Häufig reicht sogar ein einziger zentraler Befestigungspunkt an einem Ast oder Deckenhaken zur Montage aus. Durch einfache Befestigung und das nicht unbedingt notwendige Gestell kannst du eine Sitzhängematte auch auf engem Raum verwenden und jederzeit kompakt verstauen. Ein weiterer Unterschied und zugleich größter Vorteil der Sitzhängematte ist die aufrechte Sitzposition. Anders als in der Hängematte kannst du aufrecht sitzen und dabei gemütlich ohne müde Arme oder verspannten Nacken ein Buch lesen. In manchen Modellen, die entweder ausreichend groß sind oder über ein Fußteil verfügen, kannst du dich sogar komplett ausstrecken.
Vorteile Nachteile
ü  Bequemes Sitzgefühl durch eine elastische und nachgebende Sitzfläche. ü  Rückenschonendes Sitzen, da sich die Sitzhängematte gut der Wirbelsäule anpasst. ü  Völlige Entspannung und Beruhigung durch das Schaukeln. ü  Kaum Verletzungsrisiko durch Anstoßen oder scharfe Kanten. ü  Ideales Sitzmöbel für drinnen und draußen – auch als Abenteuerspielplatz im Kinderzimmer. ü  Platzsparendes Verstauen, da der Hängematten-Sitz aus Stoff besteht. ü  Multifunktional zum Lesen, Schlafen, Spielen und Entspannen geeignet. x     In Modellen ohne Fußteil kannst du dich in der Regel nicht komplett ausstrecken. x     Niedrige Räume sind für die Montage einiger Modelle nicht geeignet.

Die wichtigsten Kaufkriterien für Sitzhängestühle

Dass du dich bei der Vielfalt an Sitzhängematten fühlst, wie Alice im Hängesesselwunderland ist alles andere als ein Wunder. Damit du die für dich am besten geeignete Hängematte herausfiltern kannst, solltest du auf einige Kaufkriterien achten:
  • Optik: Das Auge isst immer mit. Was bringt dir eine besonders gemütliche Sitzhängematte, wenn sie dir nicht gefällt? Hier kommt es daher ganz auf deinen Geschmack an. Schau dich in unserem Shop um und suche dir die Designs heraus, die dir am besten gefallen. Wie wäre es etwa mit einer kunterbunten Sitz-Hängematte wie dem Modell Arco Iris von Bahia oder dem besonders gemütlichen Hängemattensitz Balao Grande von HängemattenGlück?
  • Größe: Hast du dich auf eine grundlegende Optik festgelegt, kannst du dir Gedanken über die richtige Größe machen. Anders als beim Preis gilt hier die Grundregel: Je größer, desto besser. Eine größere Sitzhängematte ermöglicht dir vielfältige Sitz- und modellabhängig sogar Liegepositionen. Auch wenn du die Matte mit deiner besseren Hälfte oder deinen Kindern teilen möchtest, ist ein größeres Modell wie die Amazonas Brasil Gigante Hängemattenschaukel meist die bessere Wahl.
  • Funktionalität: Was möchtest du in deinem Hängematten-Sessel machen? Soll das gute Stück als Sesselersatz im Wohnzimmer zum Einsatz kommen, bietet sich ein Modell mit relativ steiler Sitzform an. Möchtest du dich in deiner Hängemattenschaukel dagegen mit ausgestreckten Beinen in den Schlaf schaukeln, ist eine Sitzhängematte mit Fußteil wie der Bahia Terra Orange Hängesessel Entscheide dich dabei immer für den optimalen Kompromiss aus Freiraum zum Schaukeln und dem notwendigen Halt zum Lesen oder Filme schauen.
  • Maximale Belastbarkeit: Tragfähigkeit bedeutet Sicherheit. Schaue daher genau auf die Herstellerangaben zur maximalen Belastbarkeit der Sitzhängematte. Diese solltest du niemals überschreiten. Ebenso wichtig: Unabhängig von der Tragfähigkeit der Sitzhängematte solltest du bei der Deckenmontage auch eine ausreichende Tragfähigkeit deiner Decken sicherstellen.

Die wichtigsten Kriterien für Kinder-Sitzhängematten

Eine Sitzhängematte ist für Kinder ein besonderer Abenteuerspielplatz, denn Kinder lieben alles, was schaukelt. Grundsätzlich unterscheidet sich eine Sitzhängematte für Kinder lediglich durch das schmalere Design und die geringe Größe von einer Hängemattenschaukel für Große. Dennoch solltest du beim Kauf speziell Wert auf die Sicherheit legen. Das gilt vor allem im Hinblick auf die maximale Belastbarkeit. Aus den 25 Kilogramm eines tobenden Knirpses werden immerhin schnell 60 Kilogramm. Und natürlich probieren Kinder auch gerne aus, ob nicht auch noch ein bis zwei Freunde zusätzlich in der Sitzhängematte Platz haben. Eine höhere Belastbarkeit ist aus Sicherheitsgründen immer besser. Ebenfalls wichtig: Die Verträglichkeit der Stoffe. Gerade Kinder haben intensiven Hautkontakt und nehmen die Stoffe gerne auch einmal in den Mund. Achte beim Kauf darauf, dass die Stoffe schadstofffrei sind.

Fazit: Diese Sitzhängematte passt zu dir

Jetzt kennst du die Kriterien, anhand derer du in unserem Shop die perfekte Sitzhängematte findest. Ganz gleich, ob Hängemattenschaukel aus 100 Prozent Bio-Baumwolle für das Kinderzimmer, besonders tragfähiger Doppelsitzer für entspannte Stunden zu zweit oder ein Standard-Modell im schicken Design als Sesselersatz. Bei uns wirst du fündig!

Die schönsten Modelle mit Gestell

Eine Sitz-Hängematte mit Gestell ist die ideale Lösung, wenn du deinen Hängemattensessel nicht an der Decke oder einem Baum im Garten befestigen kannst – oder möchtest. Ein Hängesessel mit Gestell verschafft dir die Freiheit, deine Entspannungsoase jederzeit an einem anderen Ort aufzustellen oder der Sonne im Garten hinterher zu wandern. Wie wäre es etwa mit dem Modell Tropilex Comfort, das mit zwei unterschiedlichen Metallgestellen lieferbar ist? Alternativ kannst du dir zu deiner Lieblings-Sitzhängematte aus unserem Gestell-Sortiment das perfekte Hängesesselgestell aussuchen.

Sitzhängematten-Hersteller

Durch die steigende Beliebtheit von Hängesesseln sind in den letzten Jahren immer mehr Hersteller in das Geschäft mit den Sitzhängematten ein. Um dir ein sicheres, komfortables und nachhaltiges Entspannungserlebnis zu bieten, legen wir bei der Auswahl unserer Hersteller hohe Maßstäbe an.

Ratgeber zur Sitzhängematte

Du möchtest mehr über die Besonderheiten von Sitzhängematten erfahren? Du möchtest wissen, wie du deinen Hängemattensitz am besten pflegst und sicher befestigst? Unsere Ratgeber haben die passenden Antworten parat.

Herkunft der Sitzhängematte

Ebenso wie klassische Hängematten stammen auch Sitzhängematten ursprünglich aus Lateinamerika. Schon die auf der mexikanischen Halbinsel Yucatán beheimateten Maya nutzten vor beinahe 1.000 Jahren Netzhängematten zum Schlafen und Entspannen. Diese Matten waren leicht transportabel und ermöglichten es, überall ein Nachtlager aufzuschlagen, ohne auf dem Boden schlafen zu müssen. Mit den ersten europäischen Entdeckern gelangte die Hängematte über den Atlantik nach Europa. Schon auf den Schiffen von Kolumbus lernten die Seeleute die Vorteile der Hängematten kennen.
preloader